Tag der offenen Tür: Eine ART Festival

Wir öffnen das Museum St. Peter an der Sperr mit einem Ausblick auf das Kunst- und Kulturprogramm ab 2020.

Eine ART Festival in den Kasematten ab 10 Uhr



Programm Kasematten/18. & 19. Jänner 2020

·         Öffnungszeiten: jeweils 10-18,  Neue Bastei am Samstag bis ca. 22 Uhr

·         an beiden Tagen:

o   Präsentation der Zukunft der Kasematten als Kultur-, Kongress- und Eventlocation

o   Vorschau auf zukünftige Ausstellung & Informationen zu Stadtvermittlungen

o   Werke Bildender, Angewandter und digitaler Künstlerinnen und Künstler aus der Stadt und der Region: Günter Bachtrögl, Waltraud Gromann, Margit Hasenegger, Ulrich Hauke, Rosemarie Hebenstreit,Barbara Hofer-Czerny, Katharina Kilyen, Alfons Krumpöck, Birgit Linniger, Christina List, Elisabeth Marsch, Waltraud Matousek, Edith Metzner, Svatoslava Muhrer, Barbara Pacholik, Sieglinde Pigisch, Gertraud Postl, Gerhard Priester, Irene Riedl, ursula Katharina Schratt, Brigitta Schulz, Robert M. Steiner, Edeltraud Steurer, Barbara Thomann, Sabine Tschurl, Rhea Uher, Kurt Voith, Martin Wedl, Josef Winkler.

o   Filme in Dauerschleife: Rück- und Ausblick/NÖ Landesausstellung & Stadt Wiener Neustadt, Projekt „LautBILDER“ von Hannes Winkler, „Wiener Neustadt und seine Wunder“ von Franz Baldauf und Alfred Vorisek, „Nachts in den Kasematten“ von backyard – Manufaktur für Film von Katharina Stemberger & Fabian Eder

o   Präsentation historischer Waffen (Verein „Historia vivens“)

o   Malstation für Kinder

o   Das Café „Tscherte“ hat an den Tagen der offenen Türe ab 10 Uhr durchgehend geöffnet und ist von den Kasematten aus direkt begehbar.

  

·         Samstag, 18. Jänner:

o   10 Uhr: Platzkonzert der Stadtmusikkapelle / vor dem Eingang

o   10, 11.30, 13.30, 14.30 & 16 Uhr: Filmloop: Rückblick 2019/Ausblick 2020 & LautBILDER / Röhre 1

o   10.30 & 15 Uhr: Führung „Architektur und Technik der Kasematten“ mit DI Manfred Korzil / Strada coperta

o   11, 12, 14 & 16.30 Uhr: Ausschnitte aus „Bloody Crown“ – Theater in den Kasematten / Röhre 2 & Röhre 3

o   11.30 Uhr: Vortrag Bauhistoriker Ronald Woldron: Die großartige Südweststrecke der Stadtbefestigung von Wiener Neustadt / Neue Bastei

o   12.30 & 17.30 Uhr: Film „Wiener Neustadt und seine Wunder“ von Franz Baldauf und Alfred Vorisek

o   12.30 & 14.30 Uhr: Tanzvorführung „seven2eight“ / Neue Bastei

o   13 & 17 Uhr: Archäologie-Workshop für Kinder / Strada coperta

o   13.30 Uhr: Musikauftritt von Paul Michael Horvath & Danny Sebastnik / Neue Bastei

o   15.30 Uhr: Abteilungskonzert Streicher der Josef Matthias Hauer-Musikschule / Neue Bastei

o   17 Uhr: Buchpräsentation – Franz Pinczolits „Stadtführer Wiener Neustadt“ / Neue Bastei

o   18 Uhr: Konzert: Schubert-Potpourri und Ludwig v. Beethoven Sonate Pathetique, Klavier: Florian Krumpöck. (Pause: ca. 30 min)

Ludwig v. Beethoven Klavierquintett in Es-Dur op.16. Holzbläserensemble VARIÉ, Klavier: Florian Krumpöck / Neue Bastei

o   20 Uhr: Filmpräsentation backyard – Manufaktur für Film – Katharina Stemberger & Fabian Eder: „Nachts in den Kasematten“ / Neue Bastei

·         Sonntag, 19. Jänner:

o   10 Uhr: Platzkonzert der Stadtmusikkapelle / vor dem Eingang

o   10, 11.30, 14.30 & 17 Uhr: Filmloop: Rückblick 2019/Ausblick 2020 & LautBILDER / Röhre 1

o   10.30, 13 & 15.30 Uhr: Führung „Architektur und Technik der Kasematten“ mit DI Manfred Korzil / Strada coperta

o   10.30, 13 & 16 Uhr: Film: backyard – Manufaktur für Film – Katharina Stemberger & Fabian Eder: „Nachts in den Kasematten“ / Röhre 1

o   11, 12, 14 & 15 Uhr: Ausschnitte aus „Bloody Crown“ – Theater in den Kasematten / Röhre 2 & Röhre 3

o   11.30, 14 & 17 Uhr: Archäologie-Workshop für Kinder / Strada coperta

o   11.30 Uhr: Vortrag Bauhistoriker Ronald Woldron: „Die großartige Südweststrecke der Stadtbefestigung von Wiener Neustadt“ / Neue Bastei

o   12.30 & 14.30 Uhr: Tanzvorführung „ortner4dance“ / Neue Bastei

o   12.30 & 16.30 Uhr: Film „Wiener Neustadt und seine Wunder“ von Franz Baldauf und Alfred Vorisek

o   13.30 Uhr: Musikauftritt von Selina Ray / Neue Bastei

o   15.30 Uhr: Abteilungskonzert Streicher der Josef Matthias Hauer-Musikschule / Neue Bastei

o   16.45 Uhr: Werner Sulzgruber „Gewusst? ... aus den Büchern von Werner Sulzgruber zur Stadt- und Zeitgeschichte von Wiener Neustadt, der Region und ihren Menschen. Dokumentiertes & Ausgegrabenes außerhalb der großen Stadtgeschichte“ / Neue Bastei





Weiteren Block anfügen