übergestern

Peter Ledolter, geboren in Mürzzuschlag, lebt und malt in Enzenreith. Nach einer Malereiausbildung in Graz begann er 1987 in Venedig und Florenz mit der Ausbildung zum Restaurator für Wandmalerei, für Stuck-, Secco- und Frescomalerei. Seit Anfang der 1990er Jahre zeigt der Künstler Ledolter sein vielschichtiges Oeuvre in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen.

Zum ersten Mal lässt er nun die Öffentlichkeit mit einer umfassenden Werkschau aus den Jahren 1993 – 2011 an seiner malerischen Entwicklung teilnehmen.

Der künstlerische Weg führt den Betrachter in keine realen Welten. Trotzdem verliert Ledolter sich nicht in Phantastereien — seine Zyklen kreieren eine abstrakte Wirklichkeit, in der Emotionen einen sehr persönlichen Kosmos konstruieren. Er reagiert sensibel auf alltägliche Situationen wie Liebe, Schmerz, Katastrophen, Tod, Politisches oder Schönheit und lässt so den Rezipienten in seine Gefühlswelt eintauchen.

Weiteren Block anfügen