Veranstaltungen

  • WorldMusic 2017 Jänner

    WorldMusic 2017 Jänner

    25. Jänner 2017 | 19.30 Uhr

    Matthias Loibner: "LICHTUNGEN"

    Ist die Drehleier ein Tasten- oder Saiteninstrument?? Matthias Loibner erkundet musikalisches und künstlerisches Neuland:" I am an observer of human moods and sentiments."

    Gäste: Maria Salamon (Violine), Hannes Laszakovits (Kontrabass)

    Foto: Max Moser

    Karten im Stadtmuseum und bei allen Ö Ticket Verkaufsstellen und

    http://www.oeticket.com/

  • Junge Talente

    Junge Talente

    15. Februar 2017 | 19.30 Uhr

    Duo "Luna Capricciosa" :Phuong Ng - Gitarre,  Gesang und Daniela Roppert - Gitarre

    M.D. Duo: Michael Paul Horvath -  Gitarre und Gesang; Danny Sebastnik - Gitarre

    Unter dem Motto Guitars and more spielen die jungen Künstler Musik aus 300 Jahren Musikgeschichte, u.a. von G. Ph. Telemann, F. Carulli, A. Piazzolla, J. Lennon/P. McCartney, B. Mclaughlin, T. Emanuel, Phuong Ngo und Michael Paul Horvath.

    Karten im Stadtmuseum und bei allen Ö Ticket Verkaufsstellen und

    http://www.oeticket.com/


  • Konzert der Klavierklassen 2017

    Konzert der Klavierklassen 2017

    21. Februar 2017 | 18.00 Uhr

    In der Reihe Junge Talente zeigen die herausragenden, preisgekrönten Talente der J.M. Hauer Musikschule Wiener Neustadt  unter der Leitung von Dr. Gabriele Teufert ihr Können.

    Foto Soley Blümel, 1. Preis des Osaka-Wettbewerbs 2016, © Daniela Matejschek

    Karten im Stadtmuseum und bei allen Ö Ticket Verkaufsstellen und

    http://www.oeticket.com/

  • WorldMusic Februar

    WorldMusic Februar

    22. Februar 2017 | 19.30 Uhr

    Che Tango

    Ein Tango Abend für alle!!

    Astor Piazzola und der argentinische Tango inspirieren das Sextett.

    Karten im Stadtmuseum und bei allen Ö Ticket Verkaufsstellen und

    http://www.oeticket.com/


  • Schule schaut Museum 2017

    Schule schaut Museum 2017

    1. März 2017 | 08.00 Uhr

    Am Aktionstag bieten wir von 8 bis 14 Uhr kostenlose Workshops für Schulklassen an. Dauer ca. 90 Minuten.

    1. und 2. Schulstufe

    Mensch in Bewegung

    Wie haben sich die Menschen früher fortbewegt? Auf den Spuren der Fußgänger, Reiter, Radfahrer, unterwegs auf dem Wiener Neustädter Kanal, mit der Eisenbahn, dem Automobil und dem Flugzeug. Erzählt eure Erlebnisse mit den Fortbewegungsmitteln unserer Zeit. Für Reiseproviant ist gesorgt!


    3. und 4. Schulstufe

    Salve, sei gegrüßt!

    Ein prachtvoller römischer Grabstein erzählt Geschichten aus dem Leben von Cassus und Strubilo, den freigelassenen Sklaven. In Toga und Peplos gehüllt, errichten wir einen Hausaltar und lernen die wichtigsten römischen Götter kennen. Beim abschließenden Gastmahl “liegen wir zu Tische wie die alten Römer”.


  • Ensemble Caleidoscope 2017

    Ensemble Caleidoscope 2017

    17. März 2017 | 19.30 Uhr

    Ines Schüttengruber (Klavier), Elke Traxler (Violine), Florian Schober (Viola), Agnieszka Kabut (Violoncello) und Wolfgang Füllenhals (Kontrabass) spielen Klavierquintette anläßlich des 30. Todestages von SIEGFRIED BORRIS und des 160. Todestages von FRANZ LIMMER.

    Konzertkarten zum Preis von EUR 18,00 sind ausschließlich erhältlich bei Wolfgang Füllenhals unter:

     02622 22 4 99 oder basswolf@gmx.at

  • WorldMusic 2017 März

    WorldMusic 2017 März

    29. März 2017 | 19.30 Uhr

    HALS

    Ein experimentelles Stimmbandkollektiv - fünf Sängerinnen a capella.

    Karten im Stadtmuseum und bei allen Ö Ticket Verkaufsstellen und

    http://www.oeticket.com/

  • Frühlingsrauschen

    Frühlingsrauschen

    5. April 2017 | 19.30 Uhr

    Lara Kusztrich - Violine, Barbara Moser - Klavier, Gregor Seberg - Rezitation

    Lara Kusztrich und Barbara Moser spielen Frühlingshaftes von F. Kreisler, E. Elgar, L. v. Beethoven, E. Satie, Amy Beach und G. Rossini.  Gregor Seberg liest aus Werken von Beethoven, Slezak, Loriot, Nöstlinger, Satie, Wagner u.a.

    http://www.gregorseberg.at/

    http://www.barbaramoser.info/


    Karten .im Stadtmuseum und bei allen Ö Ticket Verkaufsstellen

  • Zu Ehren von Michael Salamon

    Zu Ehren von Michael Salamon

    27. April 2017 | 19.30 Uhr

    Der Wiener Neustädter Komponist Michael Salamon wurde 2016 mit dem Würdigungspreis des Landes Niederösterreich ausgezeichnet. Die Interessengemeinschaft niederösterreichischer KomponistInnen (INÖK) gratuliert mit einem Festkonzert.

    Ursula Erhart-Schwertmann - Violoncello, Tzveta Dimitrova, Klavier

  • WorldMusic 2017 Mai

    WorldMusic 2017 Mai

    3. Mai 2017 | 19.30 Uhr

    Folksmilch "Melange"

    Clemens Bittmann – Violine, Christian Bakanic – Akkordeon und Eddi Luis - Violoncello


    © Lucija Novak

    Karten im Stadtmuseum und bei allen Ö Ticket Verkaufsstellen und

    http://www.oeticket.com/


  • WorldMusic Festival 2017

    WorldMusic Festival 2017

    9. Juni 2017 | 19.00 Uhr

    1. Vila Madalena "me deixa em paz - los mi auglahnt"

    2. Marwan Abado & Paul Gulda, Cembalo & Oud: "Masaar hubb - Pfad der Liebe"

    3. Russian Gentlemen Club mit Georgij Makazaria: "From Russia with Love“


    © winkelmann

    Karten im Stadtmuseum und bei allen Ö Ticket Verkaufsstellen und

    http://www.oeticket.com/



  • Summer Music

    Summer Music

    15. Juni 2017 | 17.00 Uhr

    Quintett Varié

    Franz Danzis Bläserquintett, Antonin Dworaks „Amerikanisches Quartett“, gesetzt für Bläser, und Samuel Barbers „Summer Music“ sind die Highlights an diesem Nachmittag im Innenhof des Stadtmuseums  St. Peter.

    Hans Pichler, Querflöte; Gerlinde Sbardellati, Oboe;

    Daniela Wanzenböck, Klarinette;

    Michael Zottl, Fagott; Oliver Gilg, Horn


    Karten im Stadtmuseum und bei allen Ö Ticket Verkaufsstellen


  • ISA Festival 2017

    24. August 2017 | 19.30 Uhr

    Summer Academy der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

    Mit ihrer 27. Ausgabe taucht die isa17 in die schier unerschöpfliche Weite des Begriffes Bewegung (Motion) ein. Bewegung ist ein Kernelement der Musik und zeigt sich in den Veränderungen in Melodie und Rhythmus und in der körperlichen Bewegung der Ausführenden. Wir denken aber auch an die emotionale Komponente (Emotion), an Bewegung im historischen Sinn (Stile, ästhetische Haltungen und künstlerische Schulen) und schließlich an die Auswirkungen von gesellschaftlichen und politischen Bewegungen auf Musik und Kunst.

  • Neue Veranstaltung hinzufügen